fbpx
Authentisch ist kraftvoll!

Authentisch ist kraftvoll!

„Manche von Ihnen mögen glauben, dass ich gefühlsmässig weit weg von Ihrem Tagesgeschäft bin. Ich versichere Ihnen: Ich sehe Ihren Einsatz! Und er berührt mich zutiefst.“ CEO AM MITARBEITERANLASS   „Ich fühle mich schlecht dabei, dass ich dich vorhin angeschrien habe....
Mehr als Worte

Mehr als Worte

Haben Sie es schon einmal erlebt, dass Sie sich mit bestimmten Personen anders benehmen als sonst? Dass Sie sich bei den einen frei und natürlich, bei anderen neben den Schuhen fühlen? Dass Ihre Worte anders herauskommen, als Sie es wollen? Im Feld der anderen Es ist...
Stress, lass nach!

Stress, lass nach!

Bei meinem letzten Vortrag nahmen die Zuhörerinnen und Zuhörer einen Teil mit besonders offenen Ohren auf. Es ging um Beispiele für Äusserungen, die wir jeden Tag verwenden – und mit denen wir uns unbewusst selbst unter Druck setzen. „Ich hänge nach dem Abwaschen noch...
Sei nicht so!

Sei nicht so!

Der Auslöser war einmal mehr banal: Die zweite Nacht im Wohnmobil war schwierig für mich – die Decke zu niedrig, das Summen der Heizung zu gross. Mitten in der Nacht suchte ich unmutig nach einer anderen Liegeposition und störte damit den Schlaf meines Mannes. Er...
Gebrauchsanleitung für freiräumen

Gebrauchsanleitung für freiräumen

Ich habe kürzlich mit einem lieben und sehr sprachaffinen Freund, nennen wir ihn Emil, zu Mittag gegessen. Emil arbeitete damals für die gleiche PR-Agentur, in der ich nach dem Grundstudium die erste Stelle meines jungen Lebens antrat. Einen besseren Begleiter hätte...
Ohne Punkt und Komma

Ohne Punkt und Komma

Wie innen, so aussen. Wie aussen, so innen. Wie sehr dieses universelle Gesetz gerade für unsere Sprache gilt, ist mir kürzlich wieder an meinem eigenen Beispiel deutlich geworden.  Ich sass im Auto mit meinem Mann und sagte zu ihm: „Ich will diesen Film gerne mit dir...