fbpx
Ich liebe das Wort “Ent-wicklung”.

Die “Ent-wicklung” bringt zum Ausdruck, dass wir nirgendwo hin gehen müssen, um zur Person zu werden, die wir sein wollen: Wir SIND und waren sie immer schon! Es geht nur darum, uns aus allen Schichten zu wickeln, unter denen sich unser Wesenskern verbirgt.

Diese Schichten bestehen aus

  • unseren Glaubenssätzen (“ich bin nicht genug!”, “Das Leben ist kein Zuckerschlecken”, “Von nichts kommt nichts”),
  • unseren Verhaltensmustern (“ich muss mich so verhalten, um dazuzugehören”, “Ich muss gehorchen, um geliebt zu werden”, “Ich muss hart arbeiten, um es zu etwas zu bringen”),
  • unseren selbst auferlegten Grenzen (“Ich kann das nicht”, “Ich darf das nicht”, “Das geht bestimmt nicht”).

Zwiebel schälen bringt dich zum Weinen – persönliche Entwicklung auch

Wenn der Zeitpunkt richtig ist, fangen wir an, unsere Zwiebel zu schälen. Das treibt uns unweigerlich die Tränen in die Augen. Tränen der Heilung! Wenn lange verborgene Schichten zum VorSCHEIN kommen, dann werden mit ihnen auch die darin eingeschlossenen Emotionen befreit, die wir so lange weg gedrückt haben. Weinen befreit und wandelt sie: Indem du wEINst, wirst du wieder EINs mit dir selber.

 

Ich ermutige dich, deine Schönheit und deine Kraft wieder zu ent-decken: ENT-WICKLE DICH, WEINE und SCHEINE!