fbpx

ÜBER MICH

Wertschätzende Sprache als Berufung

 

Mein Schaffen ist bestimmt von einer Vision: Ich will dazu beitragen, dass in Familien und Unternehmen ein wertschätzendes Miteinander entsteht. Ein Miteinander, das als Nährboden für ein gelingendes, freudvolles und erfülltes Leben dient.

Drei grosse Erfahrungsfelder prägen mein Tun:

Die Sprache ist der Schlüssel:

Da ist meine grosse Liebe für die Sprache, und im Besonderen für die deutsche Sprache. Als Kind habe ich mir das Lesen selber beigebracht. Die Bücher, die ich in der Folge verschlang, haben mir neue Welten aufgetan. Sie haben mich erkennen lassen, dass einzelne Worte eine tiefe Wahrheit in sich tragen, wenn ich sie unvoreingenommen und neu betrachte. Wenn wir unsere Worte bewusst wählen, entsteht daraus eine lebensgestaltende Kraft: Das begriff ich schon damals. So war es naheliegend, dass ich das Literaturgymnasium absolvierte, Germanistik studierte und eine Laufbahn in der Kommunikation wählte.

Zur Entfaltung von Kraft und Kreativität in Unternehmen …

Als Kommunikationsfachfrau bekam ich Einblick in PR-Agenturen, Non-Profit-Organisationen und grosse Unternehmen. Dort führte ich lange Jahre ein Team. Diese Erfahrung zeigte mir, dass eine wertschätzende zwischenmenschliche Beziehung höher einzustufen ist als jede Zielvorgabe und Doktrin von oben: Nur wenn wir echt, authentisch und wohlwollend sind, entfaltet sich die Motivation, die Freude und die Kreativität bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nur dann fühlen wir uns als Führungskraft selber wohl.

.. und für ein gelingendes und zufriedenes Leben in der Familie

Und dann wurde ich Mutter. Diese prägendste aller Erfahrungen hat mein Leben durcheinander gewirbelt und aus neuen Blickwinkeln betrachten lassen. Es hat alle Himmel und alle Höllen gebraucht, um auch hier zu entdecken: Liebe und ein wertschätzendes Miteinander sind das, was es für ein gelingendes und zufriedenes Leben von Eltern und Kindern braucht. Sie sind kraftvoller als übernommene Verhaltensmuster, konsequentes Handeln und sämtliche erlernten Erziehungsmassnahmen. Und der Schlüssel zum wertschätzenden Miteinander ist: Die Sprache.

Klicke hier für meine Kurzbiographie
  • 23. März 1972
    Ich komme um 17:47 Uhr in Bern auf die Welt
  • 1987 – 1993
    Literaturgymnasium und Grundstudium in Pädagogik, Germanistik und Journalismus (Universität Freiburg)
  • 1993 – 2013
    Laufbahn in der Kommunikation. U.a. redaktionelle Verantwortung aller Arten von Publikationen, Konzeption und Moderation aller Arten von Veranstaltungen, Verantwortung für elektronische Medien, langjährige Leiterin Interne Kommunikation im Grossunternehmen
  • 2004 / 2005
    Nachdiplomstudium zum Master in Unternehmenskommunikation
  • 2010
    Geburt von Ben
  • 2012
    Geburt von Mia
  • 2014
    Geburt von freiräumen als Antwort auf die Fragen „Was kann ich gut? Was mache ich gern? Was bringt anderen etwas?“
  • 2014
    Ausbildung zum Zertifizierten Integralcoach ECA

Abonniere jetzt meine Blogs und Tipps

und ich schenke dir das PDF „In 12 Schritten zur wertschätzenden und wirkungsvollen Sprache“

Dieses WARUM treibt mich an

 

Ich glaube, dass jeder Mensch im Kern FREI ist. Alles, was du glaubst, erreichen zu wollen, BIST du schon.

Ich glaube, dass es in jedem Leben darum geht, diesen Kern freizuräumen. Das tust du, indem du dich von dem befreist, was nicht zu dir gehört: übernommene Verhaltensmuster, Glaubenssätze, Benimmregeln, äussere Zwänge, ungünstige Wortwendungen. Hinterfrage alles – und lass es los!

Ich glaube, dass es dein Grundrecht und dein Lebenszweck ist, in dein authentisches Sein – in deine authentische Kraft – zu kommen. Alle emotionalen Herausforderungen sind dazu da, dir den Weg dahin zu weisen. Begrüsse alles – und wandle es!

 

Ich habe meinen Kern freigeräumt. Und ich unterstütze dich mit meinem Herz, meinem Wissen und meiner Kraft dabei, es auch zu tun.

Als Mutter ist es mir ein besonderes Anliegen, andere Mütter in ihre Kraft zu begleiten – und sie zu ermächtigen, mit ihrer Sprache sich und ihr Kind zu stärken.

Bist du Mutter? Schreist du dein Kind öfter an, als dir lieb ist? Willst du aus der Erschöpfung austreten und in die Gelassenheit kommen? Dann lade ich dich ein, heute damit zu beginnen!

Kontakt

Karin Schrag
Coach für lebensgestaltende und wirkungsvolle Sprache

MAS Unternehmenskommunikation,
Certified Integral Coach ECA

Abonniere meinen Telegram-Kanal: https://t.me/WortewirkenWunder

hallo@karinschrag.com

Datenschutz

14 + 11 =